selected-de-1

Verasol® Newsletter Juli 2018



In diesem Newsletter:

1. Einleitung
  2. Auftragsbestätigung und Betriebsferien
  3. Unterdachmarkise Varisol T200; Montageanleitung für sauberen Lauf des Zugbands
  4. Sonnenschutzmatrix
  5. Aufpreise bei Übergrößen

Einleitung

Verasol® blickt auf ein erfolgreiches erstes Halbjahr 2018 zurück. Dieser Erfolg zeigt sich in einem Absatzzuwachs, der im Vergleich zum ersten Halbjahr 2017 die ehrgeizige Planung für 2018 deutlich übertrifft. Darauf können wir gemeinsam stolz sein.

Das Wachstum stammt sowohl aus den Produktgruppen Terrassendächer und Glasschiebewände als auch aus dem Bereich Aluminiumrahmen.

Dieses Wachstum konnten wir dank der Zusammenarbeit mit Ihnen als Partner realisieren. Dafür möchten wir Ihnen danken und zugleich den Wunsch aussprechen, in naher Zukunft gemeinsam noch viele Verbraucher mit Verasol®-Produkten erfreuen und dazu beitragen zu können, aus Häusern ein Zuhause gestalten zu können.

Im Namen von Verasol® wünschen wir eine schöne Sommerzeit!

Auftragsbestätigung und Betriebsferien


* Sie bekommen von Verasol® eine Auftragsbestätigung Ihrer Bestellungen. Wenn Sie diese erhalten, haben Sie 24 Stunden Zeit, um sie zu prüfen und uns über eventuelle Änderungen zu informieren. Nach Ablauf dieser 24 Stunden geht Ihre Bestellung in Produktion, Änderungen können dann nicht mehr berücksichtigt werden.

Diese Regelung gilt seit jeher, sie soll hiermit noch einmal in Erinnerung gebracht werden.

* In diesem Sommer macht Verasol® keine Betriebsferien. Die Mitarbeiter gehen umschichtig in Urlaub. Allerdings arbeiten wir in den Kalenderwochen 31 und 32 mit einem kleineren Team. Transporte machen keine Pause. Teilen Sie uns bitte mit, zu welchen Zeiten Sie Betriebsferien machen oder schließen? So lässt sich vermeiden, dass wir vor geschlossenen Türen stehen.

Unterdachmarkise Varisol T200; Montageanleitung für sauberen Lauf des Zugbands

Die Verkäufe der Unterdachmarkise T200 sind auch in diesem Jahr wieder besonders stark gestiegen. Viele Monteure kommen zum ersten Mal in Berührung mit diesem Produkt. Dadurch entstehen bei der Montage Anfangsprobleme, denen leicht abzuhelfen ist. In der Anlage finden Sie eine Montageanleitung für einen sauberen Lauf des Zugbandes. Wir hoffen, dass wir damit für Ihre Monteure eine Unterstützung geschaffen haben, die ihnen weiterhilft.

Montageanleitung Varisol T200

Sonnenschutzmatrix


Mit der Einführung des manuell bedienten Unterdachsonnenschutzes T90 für die Serie Greenline und der angepassten Serien T350 und W350, dem elektrisch betriebenen Über- und Unterdachsonnenschutz für die Serie Profiline, ist die Kollektion an Markisen von Verasol® stark erweitert worden. Um Ihnen einen Überblick über die verschiedenen Typen und Anwendungen zu bieten, hat Verasol® eine Matrix entwickelt, die die unterschiedlichen Typen und ihre Einsatzmöglichkeiten zeigt.

Klicken Sie hier um die Matrix aufzurufen:

Aufpreise bei Übergrößen


Verasol® hat in die Preisliste für Profiline einen Aufpreis von 178,- €/m2 für Terrassendächer aufgenommen, die eine Tiefe von 4000 mm überschreiten (gilt ausschließlich für Polykarbonat-Dächer).

Diese Dächer werden standardmäßig mit XS-Trägern ausgeführt, um die Qualität zu sichern und einem Durchhängen vorzubeugen.