Eine Terrassenüberdachung einrichten. Wie fängt man das am besten an?

13 April 2021 - Inspiration , Selber machen

Sie möchten alles genießen, was Ihr Garten zu bieten hat? Das funktioniert am allerbesten unter einer Terrassenüberdachung! Hier sitzen Sie perfekt geschützt vor Wind und Regen. Und mit der passenden Einrichtung setzen Sie das Tüpfelchen aufs. Auf diese Weise gestalten Sie die geplante Gemütlichkeit noch viel kuscheliger. Und was ist mit Ihrem Urlaub? Den verbringen Sie dann einfach in Ihrem eigenen Garten. Aber wo fängt man an, wenn die Möglichkeiten – nahezu – unendlich sind? In diesem Blog verraten wir Ihnen einige Tipps, wie Sie Ihre Terrassenüberdachung einrichten können.

Also, wo fangen Sie an?

Natürlich am Anfang! Das Erste, woran Sie beim Einrichten Ihrer Terrassenüberdachung denken sollten, ist, wofür Sie sie nutzen werden. Wird es ein gemütliches Plätzchen, wo man im Sommer bis spät abends mit der Familie und Freunden gesellig den Tag ausklingen lässt? Oder schaffen Sie sich hier eine Oase der Ruhe, in die Sie sich mit einem guten Buch zurückziehen können? Auch praktische Dinge wie Laufwege oder Abstellmöglichkeiten sind dabei zu berücksichtigen.

Als Nächstes sammeln Sie Inspiration. Am einfachsten geht das mit Hilfe eines Moodboards. Offline können Sie dazu Bilder aus Zeitschriften ausschneiden. Doch das funktioniert auch online – beispielsweise über eine Plattform wie Pinterest. Möchten Sie den Stil Ihrer Inneneinrichtung auch draußen fortsetzen? Oder lassen Sie sich von Ihrem Lieblingsurlaubsort inspirieren?

Welche Möbel eignen sich?

Ein schöner Sitzbereich ist natürlich unerlässlich, um Ihre Überdachung richtig genießen zu können. Suchen Sie sich am besten Gartenmöbel aus, die zu Ihrem Stil und Ihren Wünschen passen. Ein Outdoor-Tisch mit passenden Stühlen und ein bequemes Lounge-Set verstehen sich von selbst. Sie können aber auch über folgende (Möbel-)Stücke nachdenken:

  • Ein trendiger Hängesessel oder eine Schaukelbank
  • Ein wetterfester Sitzsack 
  • Ein Bar-Set
  • Ein Jacuzzi oder Whirlpool!

Welche Accessoires passen?

Nur ein paar Möbelstücke hinzustellen, reicht natürlich noch nicht aus. Um Ihre Terrassenüberdachung ganz nach Ihren Wünschen einzurichten, sollten Sie die passenden Accessoires auswählen. Wie wäre es mit einem ausgefallenen Outdoor-Teppich? Oder mit einem Feuerkorb, den Sie (im Hinblick auf den Brandschutz) direkt vor der Terrassenüberdachung aufstellen? Zum Schluss dekorieren Sie Ihre Terrassenüberdachung noch mit einigen wunderschönen Outdoor-Kissen, ein paar Pflanzen und gemütlichen Leuchten für die richtige Stimmung – so sind Sie bestens vorbereitet!

Sie haben noch keine Terrassenüberdachung am Haus?

Dann sind Sie bei uns genau richtig. Verasol hat Terrassenüberdachungen und Gartenzimmer für jedes Budget. Wir helfen Ihnen gerne dabei, eine wohlüberlegte Entscheidung zu treffen.

Kostenlos herunterladen

Verasol Inspirationskatalog

Lassen Sie sich inspirieren! 
Laden Sie unseren kostenlosen Inspirationskatalog herunter.

  • Unzählige Möglichkeiten für zusätzlichen Raum
  • Randvoll mit Inspirationen
  • Nützliche Informationen

Verasol-Filiale

Sie haben Interesse an unseren Produkten? Wir informieren und beraten Sie gerne in einer Filiale.

Aktionsbroschüre ansehen

Schauen Sie online die aktuelle Aktionsbroschüre an. Interesse? Besuchen Sie eine der Verasol-Filialen.