Selbstmontage

Sie möchten Ihre Überdachung selber montieren? Auf dieser Seite finden Sie alle unsere Handbücher, Anleitungen, Tipps & Tricks. Haben Sie Zweifel, ob Ihre Fähigkeiten als Heimwerker ausreichen, um Ihre Überdachung selber zu montieren? Das ist nicht nötig: Jeder, der ein wenig handwerklich geschickt ist, kann das schaffen! 

1. Montage-Tipps Smartline

Benötigen Sie Hilfe bei der Montage? Dann schauen Sie sich unsere praktische Videoanleitung an:


2. Montage-Tipps Greenline

Benötigen Sie Hilfe bei der Montage? Dann schauen Sie sich unsere praktische Videoanleitung an:


 

 

Handbücher Greenline

FAQ

Häufig gestellte Fragen

Sie haben noch Fragen, nachdem Sie diese Seite gelesen haben? Nebenstehend finden Sie die Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen. Sie sind auf der Suche nach weiteren Informationen (und Inspiration)? Dann lesen Sie unsere kompletten FAQ

Ist es schwierig, eine Terrassenüberdachung aufzustellen? Schaffe ich das selbst?

Sie freuen sich als leidenschaftlicher Heimwerker schon auf ein neues Projekt? Dann nehmen Sie die Sache selbst in die Hand – mit unserem ausführlichen Handbuch für die Greenline- oder Smartline-Terrassenüberdachung. Sie haben Fragen? Wir sind gerne für Sie da. Lesen Sie auch unseren Blog über Selbstmontage. Oder schauen Sie sich undere praktsiche Videoanleitung an.

Akkordeon umschalten

Brauche ich eine Baugenehmigung?

In Deutschland werden Bauten jeglicher Art durch bundesweite oder länderspezifische Gesetze geregelt. Das öffentliche und private Baurecht regelt, ob und wo gebaut werden darf und was dabei beachtet werden muss, etwa die Größe des Bauwerks oder die Anzahl der Stockwerke. Grundsätzlich handelt es sich bei einer Terrassenüberdachung um eine Umbaumaßname an einem bereits bestehenden Gebäude. Es sollte daher immer beim zuständigen Bauamt nachgefragt werden. Die Bauordnung ist nicht bundeseinheitlich geregelt, sodass es zunächst darauf ankommt, in welchem Bundesland sich der Bauherr befindet. Und selbst manche Kommunen und Gemeinden haben ihre eigenen Gesetze für die Erteilung einer Baugenehmigung. So kann es vorkommen, dass in einer Stadt eine Baugenehmigung für die Terrassenüberdachung nötig ist, in der Nachbarstadt jedoch nicht. Fachanwalt.de-Tipp: Zu Beginn jeder Planung sollte man persönlich im Bauamt anfragen, ob im Einzelfall eine Genehmigung notwendig ist oder nicht.

Akkordeon umschalten